Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Equal Pay Day 2011

Der Equal Pay Day am Brandenburger Tor wurde von vielen politischen Reden begleitet. Alle waren sich einig: es muss sich etwas ändern. Wenn von einem Euro Verdienst für die Frauen bloss 77% übrig bleiben – so ist das ungerecht. Hoffen wir, dass auf die vielen Reden konkrete Taten folgen und der Entgeldunterschied beim nächsten Equal […]


zum Equal Pay Day 2011

Am kommenden Freitag ist Equal Pay Day. Das ist der Tag, an dem Frauen durch ihre dreimonatige Mehrarbeit im Durchschnitt soviel verdient haben wie Männer im letzten Einkommensjar. Vor dem Brandeburger Tor am Pariser Platz findet die Kundgebung von 10 bis 12 Uhr statt. Bitte kommt zahlreich! Infos gibt es hier. Auf Facebook gibt es […]


BPW Germany: Nächster Equal Pay Day nötiger denn je

Das Berufsfrauennetzwerk Business and Professional Women (BPW) Germany sieht die am 25. Oktober 2010 veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts zum so genannten “Gender Pay Gap” als Aufforderung, weiter am Abbau von geschlechtsspezifischer Entgeltungleichheit zu arbeiten. Die Studie zeigt, dass Frauen auch bei gleicher Qualifikation und Tätigkeit pro Stunde durchschnittlich 8 Prozent weniger verdienen als Männer. Werden die […]


Frauen verdienen weniger – selber schuld?!

Frauen sind mit weniger Gehalt zufrieden als Männer – so resumiert, grob gesagt, eine Veröffentlichung der Uni Bielefeld Anfang Juli. Insbesondere gilt dies offenbar besonders für alleinstehende Frauen ohne Vergleichsmöglichkeit mit dem Gehalt des Partners. „Mit zweierlei Maß gemessen – Geringere Bezahlung von Frauen wird nicht als ungerecht wahrgenommen“ – so die Überschrift der Veröffentlichung. […]


Kinderbetreuung ist eine Investition in die Zukunft

Das nationale Aktionsbündnis zum Equal Pay Day warnt davor, angesichts der notwendigen Sparanstrengungen der Bundesregierung von den bereits gesetzlich festgeschriebenen Zielen beim Kita-Ausbau abzuweichen und sich damit von einer fortschrittlichen Familienpolitik zu verabschieden. Eine umfassende Konsolidierung der öffentlichen Haushalte ist zweifellos notwendig. Auf Kinderbetreuungseinrichtungen zu verzichten und damit Erwerbschancen für Eltern zu verschlechtern ist jedoch […]